261 FEARLESS, INC. DATENSCHUTZRICHTLINIE

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. 261 Fearless, Inc. („261 Fearless“) ist sich des Vertrauens, das du uns schenkst, und der Verantwortung bewusst, die Daten der Frauen und Mitglieder, denen wir unsere Dienste anbieten sowie der vielen Freiwilligen, SponsorInnen, UnterstützerInnen und SpenderInnen zu schützen. Aufgrund dieser Verantwortung legen wir in dieser Datenschutzrichtlinie dar, welche Informationen wir auf unserer Webseite sammeln, wie wir sie sammeln und wie wir diese Informationen nutzen, um unsere Mission zu erfüllen und unser Programm und unsere Dienste aufrecht zu erhalten und zu verbessern.

Durch den Zugriff auf unsere Seite, stimmst du den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie zu. Diese Datenschutzrichtlinie kann jederzeit geändert werden. Jegliche Änderungen der Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Seite veröffentlicht. Demnach solltest du diese Seite regelmäßig abrufen, um unsere aktuelle Datenschutzrichtlinie einzusehen. Durch die Weiterbenutzung unserer Webseite nach einer Änderung, stimmst du unseren geänderten Datenschutzrichtlinien zu.

 

GESAMMELTE INFORMATIONEN

I.) Allgemeine Informationen

Wir sind die alleinigen Besitzer der auf unserer Webseite gesammelten Informationen. Wir speichern für jeden Besucher unserer Webseite Informationen, die dein Browser an uns sendet, wenn du unsere Seite besuchst („Logdaten“). Diese Logdaten beinhalten Informationen, wie die Internetprotokoll (IP) Adresse deines Computers, die Browser-Version, die besuchten Seiten unserer Webseite, die Uhrzeit und das Datum deines Besuchs, die Zeit, die du auf jeder dieser Seiten verbringst und andere Statistiken. Zusätzlich nutzen wir Dienste von Drittanbietern, wie Google Analytics, die digitale Spuren speichern, überwachen und analysieren.

II.) Persönliche Informationen

Wir sammeln Informationen über unsere Mitglieder durch unsere verschiedenen Formulare zur Online-Registrierung oder Online-Anfrage.

a.)    Kontaktformular

Wenn du unser allgemeines Kontaktformular verwendest, um uns zu kontaktieren, dann speichern wir die Kontaktinformationen, die du uns zum Zwecke der Beantwortung deiner Anfrage schickst.

Durch Senden deiner Anfrage stimmst du diesen Bedingungen zu.

b.)    Anmeldung zum 261 Ausbildungsprogramm (Train the Trainer)

Wenn du eine Anfrage schickst, um am 261 Ausbildungsprogramm teilzunehmen, dann speichern wir die Kontaktinformationen, die du uns zum Zwecke der Beantwortung deiner Anfrage schickst. Beim tatsächlichen Anmeldeprozess speichern wir Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, demographische Informationen, Kontaktinformationen für den Notfall und andere Informationen, die du uns freiwillig gibst. Wenn du ein zertifizierter 261 Coach bist, speichern wir diese Informationen in unserer internen Datenbank CORE (betrieben durch CORE smart work GmbH, Fillstraße 1, A-4942 Gurten, Österreich/Europa), wo du deine Daten und Einstellungen zur Privatsphäre jederzeit einsehen und ändern kannst. Daten unserer Coaches und Club-Direktorinnen werden bis sieben Jahre nach Beendigung ihrer Teilnahme an dem Projekt gespeichert.

Durch Senden dieses Formulars stimmst du diesen Bedingungen zu.

c.)    Anmeldung als freiwillige Mitarbeiterin

Wenn du uns eine Anfrage schickst, um freiwillig mitzuarbeiten, dann speichern wir die Kontaktinformationen, die du uns zum Zwecke der Beantwortung deiner Anfrage schickst. Beim tatsächlichen Anmeldeprozess speichern wir Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, demographische Informationen, Kontaktinformationen für den Notfall und andere Informationen, die du uns freiwillig gibst. Wenn du eine freiwillige Mitarbeiterin bist, speichern wir diese Informationen in unserer internen Datenbank CORE (betrieben durch CORE smart work GmbH, Fillstraße 1, A-4942 Gurten, Österreich/Europa), wo du deine Daten und Einstellungen zur Privatsphäre jederzeit einsehen und ändern kannst. Daten von freiwilligen Mitarbeiterinnen werden bis sieben Jahre nach Beendigung ihrer Teilnahme an dem Projekt gespeichert.

Durch Senden dieses Formulars stimmst du diesen Bedingungen zu.

d.)    Anmeldung als Wohltätigkeits-Läuferin

261 Fearless ist stolz, ein Team von Wohltätigkeits-Läuferinnen bei verschiedenen Laufveranstaltungen zu stellen. Wenn du dich dazu entschließt, dich als Wohltätigkeits-Läuferin für eine solche Veranstaltung zu bewerben, dann speichern wir die Kontaktinformationen, die du uns zum Zwecke der Beantwortung deiner Anfrage schickst. Beim tatsächlichen Anmeldeprozess speichern wir Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, demographische Informationen, Kontaktinformationen für den Notfall und andere Informationen, die du uns freiwillig gibst. Wenn du eine Wohltätigkeits-Läuferin bist, speichern wir diese Informationen in unserer internen Datenbank CORE (betrieben durch CORE smart work GmbH, Fillstraße 1, A-4942 Gurten, Österreich/Europa), wo du deine Daten und Einstellungen zur Privatsphäre jederzeit einsehen und ändern kannst. Daten von Wohltätigkeits-Läuferinnen werden bis sieben Jahre nach Beendigung ihrer Teilnahme an dem Projekt gespeichert.

Wenn deine Bewerbung nicht erfolgreich ist, dann werden deine Daten sofort gelöscht.

Durch Senden dieses Formulars stimmst du diesen Bedingungen zu.

e.)    Bewerbung als Veranstaltungspartner

261 Fearless ist stolz, Partner bei verschiedenen Veranstaltungen zu sein. Wenn du Interesse hast, dich als offizielle Partnerveranstaltung zu bewerben und uns eine Anfrage per E-Mail schickst, dann speichern wir die Kontaktinformationen, die du uns zum Zwecke der Beantwortung deiner Anfrage schickst.

f.)     Anmeldung als 261 Freundin

Du kannst unserem Netzwerk als 261 Freundin beitreten. Dieses Programm bietet Frauen weltweit Zugang zur Welt von 261 Fearless, egal ob es einen lokalen 261 Club in ihrer Nähe gibt oder nicht. Um eine 261 Freundin zu werden, musst du dich über das Anmeldeformular auf dieser Webseite anmelden. Wenn du dich als 261 Freundin anmeldest, dann speichern wir die Informationen, die du an uns sendest, um deine Anmeldung zu bearbeiten und dir die Dienste im Rahmen des 261 Freundinnen-Programms anzubieten (unter anderem Neuigkeiten und Newsletter per E-Mail, den du auch abbestellen kannst, indem du dem Link im Newsletter folgst). Deine Daten werden von unserem Team des 261 Fearless Freundinnen-Programms bis zu sieben Jahre nach Beendigung deiner Teilnahme gespeichert.

Durch Senden dieses Formulars stimmst du diesen Bedingungen zu.

g.)    Andere

Wir speichern auch persönliche Informationen, wenn du eine Spende an 261 Fearless über unsere Spendenseite tätigst oder den Newsletter abonnierst.

COOKIES

Wir nutzen Cookies, um zu überprüfen, wie Besucher unsere Webseite nutzen. Cookies sind Dateien mit einer kleinen Menge an Daten, die auch eine anonyme eindeutige Kennung beinhalten können. Cookies werden von einer Webseite an deinen Browser geschickt und auf der Festplatte deines Computers gespeichert. Du kannst deinen Browser anweisen, alle Cookies abzulehnen oder dich zu benachrichtigen, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn du allerdings Cookies nicht akzeptierst, kann es sein, dass du Teile unserer Webseite nicht einsehen kannst.

 

INFORMATION ÜBER DRITTANBIETER

Wir nutzen die folgenden Drittanbieter, um gewisse Dienste durchzuführen, die der Administration der Mitgliederanmeldungen und der Spenden an 261 Fearless dienen.

Marketing automation service MailChimp (betrieben durch die Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA)

Filehosting service Dropbox (betrieben durch Dropbox Inc., 333 Brannan Street, San Francisco, CA 94107)

Social enterprise platform CORE (betrieben durch Core Smartwork GmbH, Fillstrasse 1, 4942 Gurten, Österreich/Europa)

Diese Drittanbieter können Bank- oder Kreditkarteninformationen speichern, wenn du eine Zahlung tätigst, aber diese Informationen werden nicht an 261 Fearless weitergegeben. Die Drittanbieter halten die Standards für Datenschutz bei Online-Transaktionen ein.

KOMMUNIKATION

E-Mail: Wir haben eine interne Liste der E-Mail-Adressen aller Personen, die uns Anfragen geschickt haben, sich für eines unserer Programme angemeldet haben, freiwillig gearbeitet haben oder eine Online-Zahlung oder Spende getätigt haben. Wir können diese Liste nutzen, um gelegentlich Neuigkeiten und Ankündigungen über unsere Programme, Marketing- oder Spendeninformationen sowie jährliche Spendenaktionen zu versenden. Wenn du diese E-Mails nicht erhalten willst, dann kannst du dich jederzeit abmelden. E-Mail Anfragen können an info@261fearless.org gesendet werden. Anfragen werden innerhalb von 10 Werktagen bearbeitet. Bitte beachte, dass wir weiterhin E-Mails bezüglich Transaktionen versenden müssen, und das, wenn nötig, auch tun werden.

Briefe: Personen, die ihre Postadresse angeben, um weitere Informationen zu erhalten, sich zu einem unserer Programme anzumelden, freiwillig zu arbeiten, eine 261 Freundin zu werden oder regelmäßig zu spenden, erhalten Post von uns. Wenn du keine Briefe von uns erhalten willst, dann benachrichtige uns bitte unter info@261fearless.org. Bitte gib deinen vollen Namen und deine Adresse an, damit wir deinen Namen von unserer Adressliste löschen können.

Telefon: Personen, die uns ihre Telefonnummer geben, könnten per Telefon von uns kontaktiert werden, um eine Anfrage für weiterführende Informationen, eine Anmeldung zu einem unserer Programme, freiwillige Arbeit oder eine Transaktion zu beantworten. Wir führen keine unaufgeforderten Anrufe zu Werbezwecken durch.

WIE WIR INFORMATIONEN TEILEN

Mit anderen Firmen und Organisationen: Persönliche Informationen, die wir bei 261 Fearless speichern sind nur für interne Zwecke bestimmt und werden nicht an Drittanbieter verkauft, vermietet oder ausgetauscht, außer, wenn (1) du dem Teilen der Information zugestimmt hast; (2) wir die Informationen teilen müssen, um ein von dir gewünschtes Produkt oder eine Dienstleistung anzubieten; oder (3) wenn wir Informationen mit anderen teilen müssen, die in unserem Namen arbeiten, um ein von dir gewünschtes Produkt oder eine Dienstleistung anzubieten. Diese Drittanbieter haben nicht das Recht, deine persönlichen Informationen, die wir zur Verfügung stellen, über den nötigen Rahmen unserer Unterstützung hinaus, zu nutzen.

Gesammelte Daten: Es kann sein, dass wir demographische Daten sammeln und mit Drittanbietern teilen, inklusive Sponsoren, Spendern und Vertreter der Gemeinschaft, nachdem persönliche Daten entfernt wurden.

Gemäß dem Gesetz: Zeitweise muss 261 Fearless laut Gesetz persönliche Daten offenlegen. Wenn wir laut Gesetz dazu verpflichtet sind oder nach bestem Wissen und Gewissen denken, dass die Offenlegung notwendig ist, um Gesetze zu erfüllen, unsere Rechte und unser Eigentum zu verteidigen oder in Notfällen zu reagieren, können wir Informationen in unserem Besitz offenlegen.

SICHERHEIT

261 Fearless trifft Vorkehrungen, um persönliche Daten gegen Verlust, Diebstahl und Missbrauch sowie nicht autorisierten Zugriff, Offenlegung, Änderung und Vernichtung zu schützen. Die Sicherheit deiner persönlichen Daten ist uns wichtig, aber keine Art der Übertragung im Internet oder der elektronischen Speicherung bietet 100 % Schutz. Wir sind bemüht, wirtschaftlich vertretbare Maßnahmen zum Schutz deiner persönlichen Daten zu treffen, können aber keine absolute Sicherheit garantieren.

Wann immer wir sensible Daten speichern (wie Kreditkartendaten), dann wird diese Information verschlüsselt und uns sicher übermittelt. Du kannst das überprüfen, indem du das Zeichen eines verschlossenen Schlosses unten im Internetbrowser erkennst oder „https“ am Beginn der Internetadresse der Webseite siehst.

ANLIEGEN ZUR PRIVATSPHÄRE

Wenn du Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie hast oder wenn du findest, dass die Webseite die Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie nicht befolgt, kannst du uns per E-Mail unter info@261fearless.org kontaktieren.

 

Aktualisiert am 24. Mai 2018

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.